Fresh Music Live und Natia Todua sorgten für eine heiße Sommernacht beim ATP

Es war ein rauschendes Fest: das Konzept „Tennis meets Nightlife“ ging auch beim 25. ATP –Challenger Turnier Sparkassen OPEN voll auf! Tennis auf Weltniveau und hochklassige Konzerte am Abend machten den Bürgerpark wieder für zehn Tage „zum beliebtesten Treffpunkt in Braunschweig“ wie Turnierchef Harald Tenzer im Nachhinein hochzufrieden summierte.

Finale
Yannick Hanfmann (GER) Sieger Sparkassen Open 2018; Foto: BS-Live, Hans-Lothar Köchy

 

Bevor sich Yannick Hanfmann am Samstag als Überraschungssieger im Finale durchsetzte, freuten wir uns, am Freitagabend wieder zu “unserem“ Abend begrüßen zu dürfen.

Das Wetter spielte perfekt mit. Strahlender Sonnenschein und Schäfchenwolken sorgten von Anfang an für beste Laune bei allen Beteiligten sowie kühle Getränke und ausgesuchte Leckereien für beschwingtes Plaudern unterm großen Sonnendach.

Während die Sonne sich langsam tiefer senkte, nahte dann der Höhepunkt des Abends: FRESH MUSIC LIVE sorgten erneut nicht nur für ein Partyprogramm der Spitzenklasse, sondern hatten neben bewährten Publikumslieblingen wie Ramona Nerra oder Benjamin Rose auch dieses Jahr wieder hochkarätige Gastsänger dabei. Neben Jennifer Kae und Charles Simmons war hier vor allem die „Voice of Germany“-Gewinnerin 2017, Natia Todua, ein echter Ohrenschmaus. Nachdem die zarte Georgierin am Anfang noch etwas zurückhaltender war, staunte man bei jeder ihrer Solonummern aufs Neue, was für eine kraftvolle und einzigartige Stimme in ihr steckt. Stimmlich direkt zwischen Amy Whinehouse und Janis Joplin angesiedelt, sorgte Natia für die besonders intensiven Soul- und Bluesmomente der Show.

Ihre Mitstreiter warfen sich danach jeweils mit noch mehr Verve in mitreißende Versionen von Party- und Dancefloor-Krachern. Von Klassikern wie Stevie Wonders „Superstition“ oder Chaka Khans „Ain`t nobody“ bis zu aktuellen Hits wie „Shape of You“ oder „No Roots“ blieb kein Wunsch offen.

Foto: BS-Live, Hans-Lothar Köchy

 

Ein ganz besonderer Moment kam dann, als die Musiker die erst 15-jährige Selina auf die Bühne holten. Das junge Mädchen feierte und tanzte ausgelassen und selbstbewusst auf der Bühne mit.

Auch vor der Bühne wurde währenddessen so ausgiebig getanzt und gefeiert, das manche beinahe die letzte Straßenbahn verpasst hätten. Und auch nach der Zugabe war die heiße Sommernacht noch lange nicht beendet.

Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon sehr aufs nächste Jahr!

 

 

Von |2018-07-18T14:01:42+00:0018. Juli 2018|News, Sponsoring, Veranstaltung|Kommentare deaktiviert für Fresh Music Live und Natia Todua sorgten für eine heiße Sommernacht beim ATP

Über den Autor:

Maria Schmidt
IT Systemkauffrau, Vertriebsassistenz und Newsdesk