DANCING IN THE MOONLIGHT – eck*cellent IT präsentierte die CCS-Band auf den Sparkassen OPEN 2019

Auch wenn das Halbfinale wegen Regen verlegt werden musste und das Finale unterbrochen wurde, – Thiago Monteiro, Sieger der ATP Sparkassen OPEN war am Ende nicht nur über seinen Gewinn überglücklich, sondern bedankte sich auch bei allen Sponsoren: „Es ist einfach phantastisch, was hier für die Spieler und Zuschauer auf die Beine gestellt wird“.

Und so war auch die Stimmung bei allen Gästen bestens, die wir am Freitagabend zu unserer  eck*cellent IT- Night begrüßen durften. Und wem unterm großen Zeltdach noch nicht bei den leckeren Köstlichkeiten der Gastronome warm geworden war, dem heizten COFFEE CAKE & SUGAR dann richtig ein.

Passend zum herbstlichen Wetter startete die 11-köpfige Band „Coffee, Cake and Sugar“ mit „September“ von Earth, Wind and Fire in ihren Auftritt – und sofort ging die Sonne auf!

Mit 4 hochklassigen Sängerinnen/Sängern und verstärkt durch die Bläsersektion „Horny Horns“ brachte die Band das Publikum aus dem Stand auf Betriebstemperatur. Direkt war der Regen vergessen und man tanzte sich warm auf dem Weg ins „Boogie Wonderland“.

Fotos: Hans-Lothar Köchy, bs-live.de

Danach folgte ein Party- und Tanzkracher auf den nächsten, von Klassikern wie Stevie Wonders „Superstition“ und Chaka Khans „Ain`t nobody“ bis zu den aktuellen Partygaranten wie „Can´t stop this Feeling“ von Justin Timberlake, „Uptown Funk“ mit Bruno Mars oder „Get Lucky“ von Daft Punk. Mittlerweile war das gesamte Publikum genauso am Mittanzen und -grooven wie die Band selbst, – besonders Albert N`Sanda hüpfte so elastisch über die Bühne, wie man es von ihm von seinen Gastauftritten bei den Blauhaus-Parties und „Pop meets Classic“ kennt.

 

Fotos: Hans-Lothar Köchy, bs-live.de

Zum besonderen Publikumsliebling avancierte dann aber Luke Dylong, der nicht nur charmant und selbstironisch moderierte und von Bob Marleys „Could you be loved“ nahtlos überleitete, um Seeeds „Dickes B“ Braunschweig zu widmen. Kurzerhand dichtete er auch Snows „Informer“ zu „Informa-tik“ um, als Hommage an eck*cellent IT 🙂  Alle Dämme brachen dann mit „We like to move it , move it“ – da hielt es keinen mehr auf den Bänken und an den Stehtischen.

Selbst der Regen hatte da ein Einsehen und kapitulierte – und hinter den Wolken stieg der Mond auf und beleuchtete eine heiße Partynacht, die noch lange nicht zu Ende war…

Auch wenn uns noch die Füße vom Tanzen wehtun und die Hände vom Klatschen- wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Tennis meets Nightlife“.

Noch mehr Fotos gibt es unter: https://www.bs-live.de/xsport/sparkassen-open/index.html

Noch mehr Infos unter: https://de-de.facebook.com/CCSBand/ und https://www.sparkassen-open.de/